Gustostück mit Sauerkraut und Kartoffeln


Ich hatte es ja schon geschrieben, letzten Herbst hatte ich meine bisher einzige Bestellung bei einem veganen Internetshop aufgegeben und einfach diverse Lebensmittel bestellt.
Die meisten der bestellten Artikel habe ich inzwischen ausprobiert, übriggeblieben war ein sogenanntes Gustostück, dessen MHD-Datum demnächst abläuft.
Es wurde also langsam Zeit, damit was zu zaubern.

Laut Beschreibung soll es so ähnlich wie Kasseler schmecken. Bei Kasseler fällt mir aber eigentlich nur eines ein, nämlich die Variante mit Sauerkraut und Kartoffeln.
Na gut, warum nicht? Sauerkraut hatte ich schon lange nicht mehr auf dem Teller. Es zählt zwar nicht gerade zu den Frühlingsbeilagen, aber so kritisch will ich jetzt mal nicht sein.

Zutaten  (2 Portionen):
500 g fertiges  Sauerkraut aus der Dose oder Packung
1 EL Öl
1 Zwiebel
1/2 TL Gemüsebrühpulver
Kümmel, Pfeffer
250 g Gustostück von Vegourmet (= 1/2 Packung)

Zubereitung:
Für das Sauerkraut das Öl in einem Topf erhitzen, die gehackte Zwiebel glasig dünsten. Sauerkraut zufügen, etwas Wasser angießen und etwas Gemüsebrühkonzentrat dazugeben. Alles verrühren und einige Minuten köcheln lassen. Nach Belieben Kümmel und Pfeffer zufügen.
Gustostück in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf das Sauerkraut in den Topf legen. Deckel auflegen und bei niedriger Temperatur ca. 10-15 Minuten schmoren lassen.
Kartoffeln kochen und pellen und zum Sauerkraut und dem falschen Kassler reichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s