Basilikum-Nachwuchs auf der Fensterbank

Im Sommer, wenn ich endlich eigene Tomaten ernten kann und sie richtig schön aromatisch sind, esse ich sehr gerne Bruschetta. Meistens gebe ich Basilikum dazu.
Leider dauert es ja noch ein Weilchen, bis die Tomatenzeit kommt, aber vor ein paar Wochen habe ich mir beim Dehner ein Basilikumtöpfchen geholt, ein „Basilikum Magic Blue“.
Diese Sorte hat wesentlich dunklere Blätter als das Basilikum, das man überall zu kaufen bekommt. Und ich finde, es schmeckt intensiver.

Früher hatte ich immer Probleme, mein gekauftes Basilikum am Leben zu erhalten. Bis ich den Tipp bekam, das Pflänzchen sofort nach dem Kauf zu teilen und mit ausreichend Erde in neue Töpfchen zu pflanzen.
Etwa zur selben Zeit habe ich festgestellt, dass es ganz leicht ist, aus Ablegern neue Pflänzchen zu ziehen. Indem man einfach einen Stiel abschneidet und ihn in ein Glas mit Wasser stellt. Nach 1-2 Wochen bilden sich neue Wurzeln und der Ableger kann in ein Töpfchen gepflanzt werden.

Bei der neu gekauften Sorte „Magic Blue“ war ich mir jetzt unsicher. Würde es auch hier funktionieren, Ableger mit der Wasserglasmethode heranzuziehen?
Probehalber habe ich erst mal nur einen Stängel abgeschnitten. Nach einer Woche war noch nichts zu sehen und ich war schon nahe dran, aufzugeben. Aber nach mehr als 2 Wochen war ein schönes Wurzelgeflecht vorhanden, Zeit zum Eintopfen.
Gleichzeitig habe ich weitere Stängel von der Mutterpflanze abgeschnitten und in Wasser gesetzt. Auch hier bilden sich jetzt die ersten Wurzeln…

Hier ein Bild von meinem Basilikum-Kinderzimmer. Ganz links ist die Mutterpflanze. In der Mitte der 1. Versuch (da es nur ein Stängel war, sieht die Pflanze etwas dürftig aus). Und ganz rechts die jüngsten „Kinder“.
Das Wasserglas habe ich mit etwas Alufolie umwickelt, damit der Wurzelbereich vor zuviel Sonne/Licht geschützt ist.
Wenn das so weitergeht, ist mein Bruschetta im Sommer gesichert. Jetzt müssen dann nur noch die Tomatenpflanzen mitspielen. 😉

Advertisements

Ein Kommentar zu “Basilikum-Nachwuchs auf der Fensterbank

  1. toller beitrag. hab jetzt so richtig lust bekommen mir n paar basilikum-mamas zu ziehen. hab bis jetzt auch nur samen verwendet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s