Spaghetti all’Kichererbsen-Arrabiata


Das Rezept für die Spaghetti all’Kichererbsen-Arrabiata hat mich gleich angelacht, als ich die „Köstlich Vegetarisch“ Ausgabe 01/2012 zum ersten Mal durchgeblättert habe.
Trotzdem bin ich bis jetzt irgendwie nicht dazu gekommen, es nachzukochen. Immer gab es Lebensmittel, die dringender „weg“ mussten oder halt gerade Saison hatten (Spargel) und von daher Vorrang hatten.
Wie immer habe ich keine Kichererbsen aus der Dose genommen, sondern getrocknete, habe sie über Nacht in reichlich Wasser eingeweicht, dann im Schnellkochtopf rund 15-16 Minuten kochen lassen.
100 g getrocknete Kichererbsen ergeben rund 230-240 g gekochte. Man kann auch gleich eine größere Menge kochen und den nicht benötigten Teil einfrieren (so habe ich es gemacht).

Zutaten für 2 Portionen:
1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 rote Paprikaschote (mittelgroß)
130 g gekochte Kichererbsen
1 EL Olivenöl
1/2 TL Chili, geschrotet
1/2 Dose gehackte Tomaten
200 g Spaghetti
schwarzer Pfeffer, Kräutersalz, Paprikapulver
Petersilie

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Paprika waschen, halbieren, Stielansatz und Kerngehäuse entfernen, dann würfeln.
Kichererbsen abtropfen lassen.
Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Paprikawürfel und Chili zufügen und 1-2 Minuten mitbraten.
Kichererbsen und Tomaten dazugeben. Alles im geschlossenen Topf ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Evtl. ein bißchen Wasser zugeben, falls die Masse zu fest sein sollte.

In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen und abtropfen lassen.
Petersilie waschen und klein hacken.
Sauce mit Kräutersalz, schwarzem Pfeffer und Paprikapulver abschmecken, über die Nudeln geben und mit Petersilie bestreut servieren.

Hinweis: Es handelt sich hier nicht um das Originalrezept, sondern ich habe es leicht abgeändert nachgekocht. Das Originalrezept ist, wie oben beschrieben, in der Ausgabe 01/2012 von „Köstlich Vegetarisch“ zu finden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s