Cracker

Das Rezept für selbstgemachte vegane Cracker habe ich hier gefunden: http://kerndlfresser.blogspot.de/2012/06/selbstgemachte-kracker.html
Da ich Tassen-Rezepte nicht so gern mag, habe ich das Mehl aus der Tasse abgewogen, dann kann ich beim nächsten Nachbacken auf die Tasse verzichten.

Zutaten:

130 g Mehl
2 EL Hefeflocken
1/4 TL Zwiebelpulver
1/8 TL Kurkuma
1 TL Meersalz
1/2 TL gemahlener Pfeffer
50 g Margarine, vegan
3 EL kaltes Wasser

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf das Wasser vermengen. Dann Wasser zugeben bis ein fester Teig entsteht. Diesen auf einer bemehlten Flächen ausrollen, mit kleinen Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Ca. 15 Minuten bei 190°C im Ofen backen.

Die Cracker schmecken sehr lecker. Am besten finde ich sie allerdings, wenn in den Teig entweder noch etwas Kümmel oder Kräuter der Provence gegeben wird. Aber das kann ja jeder nach eigenem Gusto entscheiden.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Cracker

  1. Nachdem ich leider keine veganen Cracker im Supermarkt gefunden habe, habe ich mich auf die Suche nach einem Rezept gemacht und bin auf diese Seite gestossen. Ich habe heute diese Cracker gebacken und gleich etwas Kräuter der Provence mitreingemacht. Und sie sind echt total lecker jetzt habe ich gleich nochmal die doppellte Menge im Ofen. Danke für das Rezept. Die sind wirklich total einfach zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s