Wildreissalat mit Walnüssen und Cranberries


Ich hatte mal wieder Lust auf Salat. Am besten verwendet man hier natürlich frisch gepressten Orangensaft. Und falls man keine Walnüsse hat, könnten Pinienkerne geschmacklich auch ganz gut dazu passen.

Zutaten für 2-3 Portionen:

100 g Walnüsse, gehackt
200 g Wildreismischung
Salz
1 kl. Knoblauchzehe
2 TL Senf
4 EL Orangensaft
50 ml Weißwein- oder Sherryessig
100 ml Olivenöl
1/2 rote Paprika, in Streifen
3 Lauchzwiebeln, in Streifen
60 g Zuckerschoten, in Streifen
60 g getrocknete Cranberries

Zubereitung:

Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Reis in Salzwasser nach Packungsanleitung garen.
In der Zwischenzeit Knoblauch abziehen und hacken. Mit Senf, Orangensaft, Essig und Salz verrühren. Öl unter ständigem Rühren langsam dazugießen.
Den gekochten und abgetropften Reis mit der Hälfte des Dressings mischen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
Kurz vor dem Servieren Walnüsse, Paprika, Lauchzwiebeln, Zuckerschoten und Cranberries zum Reis geben und Salat mit restlichem Dressing vermischen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s