Mediterraner Reistopf

Solche Gerichte, wo alles in einem einzigen Topf langsam vor sich hinschmurgelt, liebe ich. Das Gemüseschnippeln ist dabei noch die größte Arbeit. Hinterher kaum Abwasch, ein ideales Essen für unter der Woche.
Für das Gericht kann man auch Naturreis verwenden. Da er allerdings eine wesentlich längere Kochzeit benötigt, sollte man ihn rund 15-20 Minuten in Wasser vorkochen. Für den Reistopf wird dann weniger Gemüsebrühe benötigt, rund 1/8 Liter reicht in diesem Fall.

Zutaten für 2 Portionen:

Für die Marinade:
Saft einer halben Zitrone
1 Knoblauchzehe, durchgepresst
3/4 TL Salz
1/2 TL Zwiebelpulver
1 TL Basilikum
1/2 TL Oregano
1/2 TL Majoran
1 TL Paprikapulver
1 TL Thymian
20 ml Weißweinessig
85 ml Olivenöl

150 g Tofu, gut trockengepresst und gewürfelt

1 grüne Paprika
1 mittelgroße Zwiebel
1 Zucchini
20 schwarze Oliven ohne Stein (ca. 50 g)
1 EL Olivenöl
125 g Parboiled Reis (Kochzeit 16-18 Minuten)
1/2 Dose gehackte Tomaten (200 g)
250 ml Gemüsebrühe
1 gestr. TL Paprikapulver
Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence

frisches Basilikum zum Garnieren

Zubereitung:

Alle Zutaten für die Marinade miteinander verrühren und den gewürfelten Tofu darin 12-24 Stunden ziehen lassen (Kühlschrank). Ggfs zwischendrin mal umrühren, damit alle Tofuwürfel mit der Marinade überzogen sind.

Paprika putzen, entkernen, waschen und würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Zucchini waschen, putzen und je nach Größe in halbe oder viertel Scheiben schneiden. Oliven in Scheiben schneiden.
Öl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebel darin 1 Minute andünsten, dann Paprika und Zucchini zufügen und wenige Minuten anbraten. Reis einstreuen, kurz mit anschwitzen.
Tomaten und Brühe angießen und alles ca. 16 Minuten garen.
Zum Schluß Tofu leicht abtropfen lassen und untermischen. Oliven unterheben. Mit den Gewürzen abschmecken. Evtl. kann auch ein Teil der Marinade zum Abschmecken mitverwendet werden. Nach Wunsch mit etwas gehacktem frischen Basilikum garniert servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s