Seidentofu-Aprikosencreme


Beim Backen der Blätterteig-Aprikosenteilchen blieben noch Aprikosen übrig. Da ich Seidentofu im Kühlschrank hatte, wollte ich mal wieder ein schnelles Dessert zaubern. Die Angaben der Flüssigkeiten sind nur Richtwerte und können angepasst werden, je nachdem, ob man das Dessert lieber etwas fester oder flüssiger haben möchte.

Zutaten für 3-4 Portionen:

1/2 P. Seidentofu (175 g)
130 g Aprikosen aus der Dose, abgetropft
1 EL Ahornsirup
1 TL Aprikosensaft aus der Dose
2 TL Cognac (alternativ: 2 TL Aprikosensaft)

zum Garnieren:

3-4 Aprikosenhälften
1 geh. EL Mandelblättchen, geröstet oder gehackte Nüsse

Zubereitung:

Die Zutaten von Seidentofu bis Cognac cremig mixen und mit einer Aprikosenhälfte und gerösteten Mandelblättchen oder gehackten Nüssen bestreut servieren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s