Tomaten-Basilikum-Gnocchi


Die Anregung für mein heutiges Mittagessen habe ich mir mal wieder aus einem amerikanischen Blog geholt: http://vegansparkles.com/2012/07/10/tomato-chilli-and-basil-gnocchi/

Vegane Gnocchi habe ich vor kurzem bei Aldi mitgenommen. Eigentlich bin ich kein so großer Fan von Gnocchi, aber ein wenig Abwechslung auf dem Teller darf ruhig mal sein.
Und dieses Essen hier war wirklich schnell gekocht. Noch dazu konnte ich wieder einen Teil meines Basilikums verbrauchen. Meine Ableger sind alle so toll gewachsen, ich komme mit dem Ernten gar nicht hinterher. 😉

Zutaten für 2 Portionen:

1 P. Gnocchi (500 g)
Salz
1/2 EL Olivenöl
1/2 Zwiebel, geschält und gehackt
1 gepresste Knoblauchzehe
Rote Chiliflocken oder 1 Stück frische rote Chilischote, gehackt
150 g Champignons, geputzt und in Scheiben geschnitten
200 g passierte Tomaten
50 g TK-Blattspinat
1 Hand voll Basilikumblätter, gehackt
1/2 TL Paprikapulver
Salz, Pfeffer

1-2 EL Pinienkerne zum Servieren

Zubereitung:

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten und beiseite stellen.

Wasser mit etwas Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen.

In einem weiteren Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Knoblauch, Chili und Champignons zufügen und rund 3 Minuten anbraten, bis die Champignons anfangen, weich zu werden.
TK-Spinat und passierte Tomaten sowie rund 40 ml Wasser zugeben und abgedeckt mehrere Minuten köcheln lassen, dabei immer mal wieder umrühren, bis der Spinat aufgetaut und warm ist.
Gnocchi in das kochende Salzwasser geben und kochen, bis sie hochsteigen (ca. 2-3 Minuten), dann abgießen und die Gnocchi zur Tomatensauce geben.
Einen Großteil des Basilikums unterrühren und alles mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit restlichem Basilikum und Pinienkernen bestreut servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s