Schoko-Brombeer-Muffins


Die Haupterntezeit für wilde Brombeeren scheint ziemlich vorbei zu sein. Oder es ist mir mal wieder jemand zuvorgekommen und hat die dicksten Beeren bereits abgesammealt. Jedenfalls war meine Ausbeute am Wochenende ziemlich gering. Für ein paar Brombeer-Muffins hat die Menge trotzdem noch gereicht.

Ich habe Weizenmehl Type 1050 für die Muffins verwendet. Da Kakao untergemischt wird, macht es optisch nichts, wenn man dunkleres Mehl nimmt. Sie können aber genauso gut Weizenmehl Type 550 verwenden.

Zutaten für 12 Muffins:

200 g Mehl
20 g Kakao
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
40 g gehackte Zartbitterschokolade
1 Pr. Salz
150 g brauner Rohrzucker

90 ml Öl
180 ml Sojamilch
1 EL Apfelessig

120 g Brombeeren

Zubereitung:

Trockene Zutaten mischen. Feuchte Zutaten verrühren. Dann beides schnell miteinander vermischen.
Zum Schluß die Brombeeren unterheben.
Im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).

Advertisements

Ein Kommentar zu “Schoko-Brombeer-Muffins

  1. Hallo!
    Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Die Muffins waren wirklich super lecker. Ich werde es heute gleich nochmal mit Heidelbeeren und auch ein paar mit Bananen probieren. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s