Spaghetti mit Erdnusssauce


Diesmal gab es wieder ein Ratzfatz-Mittagessen.

Das Rezept für Spaghetti mit Erdnusssauce aus der Chefkoch.de-Datenbank lässt sich im Handumdrehen ohne großen Aufwand kochen und ist deshalb ideal für unter der Woche.

Ich habe auf Sambal Oelek verzichtet, weil ich nicht extra ein Glas aufmachen wollte und habe stattdessen etwas mehr rote Currypaste genommen (vegane gibt’s z. B. bei Alnatura). Ich hatte das Rezept aber schon mal nachgekocht, wobei ich es umgekehrt gemacht hatte, also nur Sambal Oelek ohne Currypaste. Hat mir fast besser geschmeckt.

Die Zucchini habe ich übrigens nicht mit dem Sparschäler geschnitten, sondern auf einer Küchenreibe grob geraspelt. So geht es noch schneller. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s