Zitronenkekse


Hier handelt es sich um ein normales Rezept, das ich veganisiert habe. Diesmal habe ich Eiersatz von 3-Pauly genommen.
Normalerweise laufen diese Kekse ziemlich auseinander. Deshalb war ich ganz erstaunt, dass sie in der veganen Variante hoch geblieben sind. Zufall?

Statt Butter habe ich Alsan verwendet. Ein bißchen habe ich den Buttergeschmack bei diesen veganen Keksen aber doch vermisst. Vielleicht könnte man hier mit ein, zwei Tropfen Buttervanille-Aroma nachhelfen?

Die Kekse lassen sich übrigens in einer Blechdose mehrere Wochen lang aufheben. Falls sie nicht vorher alle weggenascht werden. 🙂 In der unveganen Version werden sie mit der Zeit etwas mürber. Ob es bei den veganen auch so ist, kann ich noch nicht sagen.

Zutaten:

100 g Alsan (weich)
120 g Zucker
3 TL Eiersatz (für 1 1/2 Eier)
60 ml Wasser
100 g Mehl, gesiebt
1 EL geriebene Zitronenschale
70 g gemahlene Mandeln

Zubereitung:

Alsan mit einem Rührgerät glatt rühren, den Zucker hinzugeben. Schlagen, bis die Mischung cremig ist.
3 TL Eiersatz mit 60 ml Wasser verquirlen, bis die Masse schaumig ist.
Den angerührten Eiersatz unter die Butter-Zucker-Mischung rühren, Mehl hinzufügen, gut vermischen.
Zitronenschale und Mandeln hinzugeben, gut unterrühren.
Die Schüssel abdecken und mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
Mit einem Teelöffel jeweils etwas Teig abstechen und eine Kugel formen (zw. Haselnuss- und Walnussgröße). Aufs Blech legen.
Knapp 15 Minuten backen, bis die Kekse leicht an den Seiten anfangen zu bräunen. Nicht zu dunkel werden lassen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Ergibt ca. 2 1/2 bis 3 Bleche voll.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s