Schmorkartoffeln mit Paprika


Heute gab es einfache deftige Hausmannskost. Das schmeckt zur Abwechslung auch mal gut. Und Kartoffeln landen bei mir ja sowieso viel zu selten auf dem Teller.

Schmorkartoffeln mit Paprika

Zutaten für 2 Portionen:

500 g Kartoffeln
2 Paprikaschoten (gelb und rot oder gelb und grün)
5 Frühlingszwiebeln
4 getrocknete Tomaten in Öl
1 großer Zweig Rosmarin
1 EL Olivenöl
1 P. vegetarische Bratwürstchen (ich hatte die vom Aldi)
Salz, schwarzer Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung:

Kartoffeln waschen, schälen und in nicht zu große Würfel schneiden (ca. 1 cm Seitenlänge). Paprikaschoten entkernen, waschen und ebenfalls würfeln.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden.
Rosmarinnadeln abstreifen und fein hacken.

Olivenöl in einem weiten Topf oder einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln, Paprika, Frühlingszwiebeln, getrocknete Tomaten und Rosmarin darin anbraten.
Deckel auflegen und ca. 20 Minuten schmoren lassen, dabei immer mal wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

In der Zwischenzeit die Bratwürstchen in Scheiben schneiden. Nach rund 12 Minuten Schmorzeit die Bratwürstchen zum Kartoffelgemüse geben, wieder abdecken und weiter schmoren lassen, dabei immer wieder umrühren.

Zum Schluß kräftig mit Salz, schwarzem Pfeffer und Paprikapulver würzen.
Dazu schmeckt ein grüner Salat.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Schmorkartoffeln mit Paprika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s