Bulgur-FeTo-Auflauf


Das Rezept für einen Bulgur-Schafskäse-Auflauf habe ich vor ein paar Jahren bei chefkoch.de gefunden und es zählte mit zu meinen Lieblingsauflaufrezepten.
Seit ich vegan lebe, habe ich ihn nur mit mariniertem Tofu ausprobiert, fand ihn so aber nicht optimal. Schafskäse hat nun mal einen intensiven und salzigen Geschmack, den man so mit Tofu nicht hinbekommt.
Dank der Tipps meiner Blogleser bin ich auf den FeTo aufmerksam geworden und habe ihn jetzt auch endlich in einem Tegut-Markt gefunden.
Und so stand einem neuen Anlauf für den Bulgur-Auflauf nichts entgegen.

Bulgur-FeTo-Auflauf

Zutaten für 3 Portionen:

1 mittelgroße Zwiebel
125 g Bulgur (grob)
Olivenöl
375 ml Gemüsebrühe
2 große Tomaten
250 g Zucchini
1 1/2 EL Tomatenmark
1 Knoblauchzehe
1/2 TL Kräuter der Provence
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 P. FeTo (oder ca. 150 g anderer schafskäseähnlicher veganer Käse)

Zubereitung:

Zwiebel schälen und fein würfeln. In einem Topf 1 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Bulgur ca. 2 Minuten darin anbraten, dann die Gemüsebrühe zugeben. Abgedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten quellen lassen.
Tomaten einritzen, mit heißem Wasser überbrühen und die Haut abziehen. Die Tomaten dann grob würfeln. Zucchini waschen, die Enden abschneiden und die Zucchini würfeln.
In einem 2. Topf 1 EL Olivenöl erhitzen. Zucchini darin anbraten, bis sie anfangen, etwas zu bräunen. Tomatenmark und durchgepressten Knoblauch unterrühren. Die Tomaten zufügen, den Deckel auflegen und das Gemüse ca. 2 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Kräutern der Provence, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
Den FeTo würfeln. 2/3 davon zum Gemüse geben und mit dem Bulgur zusammen unterrühren.
Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl einfetten, die Bulgur-Gemüsemasse einfüllen. Restlichen FeTo darüberstreuen.
Den Auflauf bei 180 Grad Heißluft ca. 20-25 Minuten backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s