Soja-Gulasch

Soja Gulasch
Es tut mir leid, dass das Foto so misslungen ist. Der Hintergrund war eigentlich gelb. Alles wurde zu sehr aufgehellt. Und leider habe ich es erst viel zu spät am PC bemerkt.
Aber ich glaube, vorstellen kann man sich trotzdem, wie es ausgesehen hat.

Soja-Gulasch

Zutaten für 3 Portionen:

80 g Sojaschnetzel
160 ml Gemüsebrühe
2 EL Sojasauce
2 mittlere Zwiebeln
1 rote Paprikaschote
1/2 grüne Paprikaschote
2 Tomaten
1 mittlere Karotte
1/2 EL Öl
1 TL Mehl
1 EL Tomatenmark
1/4 l Gemüsebrühe
70 ml Rotwein
1/4 TL Chilipulver
Pfeffer, Salz
1 TL Paprikapulver

Zubereitung:

Die Sojaschnetzel in eine Schüssel geben und mit der Sojasauce und der kochendheißen Gemüsebrühe übergießen. Umrühren und ca. 2 Stunden lang ziehen lassen.

Zwiebeln schälen und grob hacken. Paprikaschoten entkernen, waschen und würfeln. Tomaten einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, kurz kalt abschrecken und häuten. Anschließend würfeln.
Karotte schälen und in sehr kleine Würfel schneiden.

In einem Topf Öl erhitzen und die Sojaschnetzel und die Zwiebeln darin anbraten. Gemüse dazu geben und unter Rühren 1-2 Minuten mitbraten.
Mehl darüberstäuben und unterrühren. Tomatenmark zufügen. Alles mit Gemüsebrühe und Rotwein ablöschen und abgedeckt rund 20 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.
Mit Chilipulver, Pfeffer, Salz und Paprikapulver abschmecken.

Bei mir gab’s dazu Nudeln. Aber Kartoffeln oder Reis passen genauso gut. Falls jemand mehr Sauce haben möchte, einfach mehr Gemüsebrühe und evtl. etwas mehr Tomatenmark zufügen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s