Kürbissalat

Kuerbissalat
Bis vor kurzem wusste ich gar nicht, dass man Kürbis auch roh essen kann. Dann bin ich irgendwo im Internet darauf gestoßen und wollte es unbedingt noch in dieser Saison ausprobieren.
Ich habe den Rest des Butternut-Kürbisses dafür genommen. Inwieweit auch andere Kürbissorten geeignet sind, kann ich leider nicht sagen. Aber diese Version hier hat richtig toll geschmeckt.

Kürbissalat

Zutaten für 3-4 Portionen:

300 g Butternut-Kürbis
100 g Karotte
1 großer Apfel
30 g Walnüsse
3 EL Zitronensaft
3 EL Walnussöl
1 TL Agavendicksaft
1/2 TL Currypulver
1 Msp. Ingwer, gemahlen
Salz

Zubereitung:

Kürbis schälen, Kerngehäuse entfernen und das Kürbisfleisch raspeln. Karotte schälen und ebenfalls raspeln. Apfel waschen, Kerngehäuse entfernen und ebenfalls raspeln.
Walnüsse grob hacken. Alles zusammen vermischen.
Für das Dressing Zitronensaft, Walnussöl, Agavendicksaft, Curry, Ingwer und etwas Salz miteinander verquirlen und unter den Salat mischen.

Ich hatte dazu 3-Korn-Puffer, eine Fertigmischung vom Bauckhof, die in meinem Gewonnen-Paket war. Ich habe in die Puffermischung noch einen Rest geraspelte Karotte mit hineingegeben.
Ein rundum gesundes, leckeres und nicht sehr aufwändiges Mittagessen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s