Apfelbettelmann

Apfelbettelmann

Gestern Mittag gab es ein Arme-Leute-Essen, was aber nicht heißt, dass das nicht gut geschmeckt hat. Es ist allerdings eher etwas für Süßmäuler. 😉

Apfelbettelmann

Zutaten für 2 Portionen:

350 g Äpfel
50 ml Wasser
1/2 EL Zucker
150 g dunkles Brot (z. B. Roggenmischbrot)
1 1/2 EL Alsan
1 EL Zucker
1/2 TL Zimt
1 gestr. TL abgeriebene Zitronenschale
1 EL Mandeln, gehackt
1 EL Rosinen
etwas Fett für die Form

Zubereitung:

Die Äpfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen, Äpfel schälen und anschließend in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. In etwas Wasser und mit 1/2 EL Zucker abgedeckt 8-10 Minuten köcheln lassen.

Brot fein würfeln. 1/2 EL Alsan in einem Topf oder einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin anrösten. Zucker, Zimt, geriebene Zitronenschale, Mandeln und Rosinen untermischen.

Eine Auflaufform ausfetten. Die Hälfte der Brotmasse einfüllen, darauf das Apfelkompott geben, mit der zweiten Hälfte der Brotwürfel bedecken.
1 EL Alsan in Flöckchen darübergeben. Im Backofen bei 180 Grad Heißluft rund 15-20 Minuten backen.

Dazu passt eine kalte Vanillesauce.

Apfelbettelmann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s