Mitternachts-Chili

Mitternachts Chili
Das Chili schmeckt natürlich nicht nur zu Silvester und man muss es auch nicht unbedingt um Mitternacht essen. 🙂
Es ist ein tolles simples Gericht, was man abgesehen von den Paprika weitgehend aus den Vorräten kochen kann und was außerdem fast jedem schmeckt.

Übrigens – wer sich das Foto genau ansieht und vielleicht stutzt – ich habe noch eine Karotte mit reingemogelt 🙂

Mitternachts-Chili

Zutaten für 3-4 Portionen:

200 g Tofu, natur
1/4 TL Chilipulver
Kräutersalz
250 ml Tomatenketchup
1 EL Tomatenmark
275 ml Gemüsebrühe
1/2 TL Kräutersalz
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
1/8 – 1/4 TL Chilipulver
1/2 TL Kreuzkümmel (Cumin)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 grüne Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
1 Dose Kidneybohnen (Abtropfgewicht 255 g)
1 Dose Mais (Abtropfgewicht 285 g)
1/2 EL Olivenöl
1/2 Dose gehackte Tomaten (200 g)

Zubereitung:

Tofu trockentupfen und mit einer Gabel zerkrümeln. In einer Schüssel mit Chilipulver und Kräutersalz vermischen und beiseite stellen.

In einem Topf Ketchup, Tomatenmark und Gemüsebrühe verrühren und zum Kochen bringen. Mit Kräutersalz, Pfeffer, Chili und Kreuzkümmel würzen und bei niedriger bis mittlerer Hitze etwas einkochen lassen.

In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauchzehe schälen. Paprikaschoten waschen, entkernen und würfeln. Kidneybohnen in einem Sieb durchspülen und abtropfen lassen. Mais abtropfen lassen.

In einem zweiten großen Topf Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Knoblauch dazupressen und umrühren. Gehackte Tomaten und Paprika zugeben und etwa 5 Minuten abgedeckt dünsten. Tofumischung zufügen und 1-2 Minuten mitbraten. Mais und Kidneybohnen unterrühren und die Tomatensauce angießen. Weitere 5-10 Minuten abgedeckt bei niedriger Hitze köcheln lassen.

Dazu passt frisches Baguette.

Und jetzt wünsche ich Ihnen einen guten Rusch ins Neue Jahr, fangen Sie es gut an!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s