Frisch ausprobiert

Bauckhof BrowniesDie Brownies-Backmischung vom Bauckhof war in meinem Gewonnen-Paket enthalten. Das Ergebnis war einfach toll! Leicht feucht, total schokoladig. Für mich als Schokoholic eine Verführung, der ich kaum widerstehen kann.
Wie auch bei den anderen Fertigmischungen vom Bauckhof wird in der Anleitung sowohl eine unvegane als auch vegane Variante angeboten. Aber nicht nur das. Es sind auch gleich Vorschläge dabei, wie man die Fertigmischung noch ein wenig aufpeppen kann.
Ich habe mich dafür entschieden, gehackte Walnüsse unter den Teig zu mischen. Die Brownies waren superlecker. Und diese Backmischung wird garantiert wieder in meinem Einkaufswagen landen. Denn obwohl ich gerne backe und ständig neue (Back-)Rezepte ausprobiere, kommt es doch auch immer mal wieder vor, dass man schnell was backen will und eigentlich gar keine Zeit dafür hat.
Dafür ist die Mischung optimal.

Bauckhof Pizzateig2Und noch eine Fertigmischung vom Bauckhof habe ich ausprobiert, den glutenfreien Pizzateig. Der ist wirklich supereinfach anzurühren. Nur Wasser und etwas Olivenöl dazu, alles zusammenkneten und aufs Backblech legen.
Von der Konsistenz und vom Geschmack her ist mir ein selbstgemachter (nicht glutenfreier) Hefeteig zwar trotzdem noch lieber, insgesamt war das Ergebnis aber zufriedenstellend. Gut geeignet für Glutenallergiker bzw. Leute, die keine Zeit oder Geduld zum Selbstmachen haben und im Vorratsschrank eine schnelle Alternative haben wollen.

Kaffeeweisser PortionKurz vor Weihnachten habe ich doch mal wieder eine Bestellung bei Vegan Wonderland aufgegeben. Unter anderem habe ich mal ein Portionstütchen Kaffeeweißer bestellt und auch gleich ausprobiert. Wirklich was lesen kann man auf dem Tütchen nicht, was ist das wohl für eine Sprache, hebräisch vielleicht? Aber da es im veganen Shop angeboten wird, muss der Inhalt ja wohl vegan sein.
Richtig hell wird der Kaffee damit nicht. Aber geschmeckt hat er damit gut. Für mich als Selten-Kaffee-Trinker ist so ein Portionstütchen ganz gut. Für Viel-Kaffeetrinker eher nicht, denn 29 ct pro Portion können auf Dauer ziemlich teuer sein.

Kaffeeweisser fluessigAber auch eine Packung flüssigen Kaffeeweißer habe ich mitbestellt und zum Jahresende hin ausprobiert. Da ich Urlaub hatte, gab es öfter mal einen Nachmittagskaffee, da lohnt es sich für mich eher, eine Packung aufzumachen. Ich konnte keinen Unterschied zu unveganer Kaffeesahne feststellen. Bestenfalls, dass der vegane Kaffeeweißer den Kaffee nicht ganz so arg aufhellt.
Aber geschmacklich ist er wirklich sehr gut. Ich glaube, selbst unvegane Gäste werden keinen Unterschied merken. Schade, dass ich ihn bisher vor Ort noch nirgendwo gesehen habe. Bei der nächsten Bestellung wird er sicherlich wieder mit dabei sein.

Chorizo SpacebarDie Chorizo-Spacebar habe ich bei Alnatura mitgenommen. Ein kleines Stückchen habe ich pur probiert, schmeckte super. Würzig, scharf. Vergleich zu unveganer Chorizo kann ich keinen anstellen, da ich nie welche gegessen habe.
Ich habe die Chorizo-Spacebar in den Rührtofu hineingeschnippelt und der Rührtofu hat damit richtig gut geschmeckt. Darf also ruhig vereinzelt mal wiedergekauft werden. Gut geeignet, wenn man einen kleinen Reiseproviant braucht oder mal keinen Räuchertofu in einem Essen verwenden mag, aber trotzdem eine würzige Zutat sucht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s