Randnotiz

Heute habe ich bei focus.de einen Artikel zum Thema Fleischkonsum in Deutschland entdeckt:
zum Focus-Artikel

Bei 85 % der deutschen Verbraucher steht Fleisch täglich auf dem Tisch. Und das, obwohl die meisten Deutschen inzwischen der Meinung sind, dass übermäßiger Fleischverzehr ungesund ist und die meisten auch nicht einverstanden damit sind, wie die Tiere gehalten werden.

Schade, dass bisher so wenige ihr Verhalten ändern, wenn sie doch schon vom Kopf her wissen, dass es nicht gut ist.

Ok, ein kleines bißchen kann ich es verstehen, denn mir würde es sehr sehr schwer fallen, auf Schokolade komplett zu verzichten. Aber auch die Menge zu reduzieren hilft ja schon. Bzw. beim Einkauf mehr darauf zu achten, woher die Ware kommt. Und vor allem auch mal Alternativen zu kosten. Ich glaube, viele Leute wissen immer noch nicht, was für schmackhafte fleischlose Gerichte es gibt.

Man darf gespannt sein, ob nicht doch in nächster Zukunft immer mehr Leute Vegetarier oder gar Veganer werden…

Nachtrag: Auch die Welt hat das Thema heute aufgegriffen: zum Welt-Artikel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s