Rote Bete-Birnen-Salat mit Walnüssen

Rote Bete Salat mit Birnen
Ich habe mal wieder ein Rezept aus der Zeitschrift „Köstlich Vegetarisch“ nachgekocht. Das Rezept für den Rote Bete-Birnen-Salat mit Walnüssen finden Sie in der Ausgabe 05/2011.

Da ich nicht alle Zutaten zu Hause hatte, musste ich wieder ein wenig abwandeln. Zwar kann ich keinen direkten Vergleich anstellen zum Original, aber mir hat der Salat so prima geschmeckt.

Statt Rotweinessig habe ich Weißweinessig genommen. Statt Himbeer-Fruchtaufstrich Holunderblütengelee. Erst wollte ich Holunder-Rotwein-Marmelade nehmen, die vom Prinzip her bestimmt besser passen würde.
Aber wegen so einer kleinen Menge ein extra Marmeladenglas aufmachen, das wollte ich nicht. Deshalb mein Rat: Suchen Sie sich eine Konfitüre heraus, die geschmacklich einigermaßen passt, es muss nicht unbedingt Himbeer sein.

Und ich habe die Rote Bete im Schnellkochtopf gegart. Da ich keine genaue Vorgabe hatte, habe ich für die 300 g-Knolle einfach mal 20 Minuten gewählt und es war gut so. Wobei ich mich frage, ob man den Salat nicht auch mit roher grob geraspelter Rote Bete machen kann. Das werde ich bestimmt nochmal ausprobieren.

Rote Bete-Birnen-Salat mit Walnüssen

Zutaten für 2 Portionen:

300 g Rote Bete
250 g Birnen
35 g Walnüsse
1/2 EL Konfitüre
2 EL Olivenöl
40 ml Apfelsaft, naturtrüb
1/2 EL Weißwein- oder Rotweinessig
1 EL Balsamico
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Rote Bete waschen und mit Schale abgedeckt im Topf in Wasser ca. 30-40 Minuten köcheln lassen, bis die Knollen gar sind.
Oder wahlweise im Schnellkochtopf je nach Größe der Knollen ca. 15-20 Minuten.
Kalt abschrecken und schälen. Knollen halbieren oder vierteln und in ca. 2-3 mm dicke Scheiben schneiden.
Walnusskerne grob hacken.
Birnen waschen, trocken reiben, vierteln, Stiel und Kerngehäuse entfernen und die Birnen in ca. 2-3 mm dicke Scheiben schneiden.

Für das Dressing Konfitüre mit Öl, Apfelsaft, Essig und Balsamico vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Dressing mit den Walnüssen zur Rote Bete geben und mischen.
Kurz vor dem Servieren die Birnenscheiben vorsichtig unterheben und den Salat mit Pfeffer bestreut servieren.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Rote Bete-Birnen-Salat mit Walnüssen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s