Marokkanischer Karottensalat

Marokkanischer Karottensalat
Die Anregung für diesen Salat habe ich mir von einem Rezept aus dem Buch „Big vegan“ von Robin Asbell geholt.
Ich hatte noch ein paar Datteln übrig, allerdings nicht genügend, deshalb habe ich sie durch Rosinen ergänzt.

Marokkanischer KarottensalatMarokkanischer Karottensalat

Zutaten für 2 Portionen als Beilage:

10 g Mandeln, gehobelt
1 1/2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
1/4 TL Kreuzkümmel
1/4 TL Zimt, gemahlen
1/4 TL Salz
1 Msp. Chilipulver
2 EL Olivenöl
25 g Datteln ohne Kern
10 g Rosinen
2-3 Karotten (ca. 200 g)

Zubereitung:

Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten, beiseite stellen.
Für das Dressing Zitronensaft mit Kreuzkümmel, Zimt, Salz und Chilipulver mischen, dann das Olivenöl dazugeben und verrühren.
Datteln in feine Streifen schneiden.
Karotten schälen und grob raspeln. Mit den Datteln und Rosinen mischen, das Dressing darübergeben und untermischen.
Mit den Mandeln bestreut servieren.

In einem verschlossenen Gefäß im Kühlschrank hält sich der Salat 2-3 Tage.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Marokkanischer Karottensalat

  1. Pingback: Schlemmen nach Saison - Niemblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s