Kichererbsen-Tofu-Frikadellen

Kichererbsen Tofu Frikadellen
Dieses Rezept habe ich in dem Buch „1001 vegetarische Rezepte“ gefunden. Ich habe allerdings minimal mehr Kartoffeln genommen und Petersilie statt Koriander.
Bei diesen Frikadellen braucht man keine Eier oder Eiersatz. Auch wenn die Masse anfangs noch etwas krümelig erscheint, so hält sie doch recht gut zusammen.

Ich habe die Kichererbsen wieder im Schnellkochtopf gekocht, dabei gleich eine größere Menge genommen und den Rest eingefroren. So habe ich schnell welche zur Hand, wenn ich mal welche für einen Salat oder eine Reispfanne brauche.
Natürlich kann man aber auch bereits gekochte Kichererbsen aus der Dose nehmen.

Kichererbsen-Tofu-FrikadellenKichererbsen Tofu Frikadellen

Zutaten für 7-8 Frikadellen:

1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen
1 TL Koriander, gemahlen
2 EL Zitronensaft
400 g Kichererbsen, gekocht, abgetropft
100 g Tofu, natur
2 mittlere Kartoffeln, gekocht (ca. 140 g)
3 EL frische Petersilie (oder Koriander)
Salz, Pfeffer
Paniermehl
Öl zum Braten

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
Zwiebel und Knoblauch zusammen mit Kreuzkümmel, Koriander und Zitronensaft in einem Topf ca. 5 Minuten lang dünsten.
Tofu würfeln. Kartoffeln pellen und würfeln. Kichererbsen, Tofu und Kartoffeln in der Küchenmaschine zerkleinern.
Petersilie waschen und hacken. Petersilie und gedünstete Zwiebel zur Kichererbsenmasse geben und untermischen.
Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Aus dem Teig mit feuchten Händen Frikadellen formen und in Paniermehl wenden.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin bei mittlerer Hitze herausbraten.

Zu den Frikadellen gab es bei mir marokkanischen Karottensalat, das Rezept dazu hatte ich gestern veröffentlicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s