Graupenrisotto mit Lauch und Pilzen

Graupenrisotto mit Lauch und PilzenEin Risotto, aber nicht mit Reis, sondern mit Graupen – es müsste wohl dann eher Graupotto oder Graupenotto heißen. Aber ich glaube, mit dem Begriff Graupenrisotto kann sich jemand noch am ehesten vorstellen, was gemeint ist.

Bisher habe ich immer nur Risotto aus Reis gemacht, aber auch die Graupen-Variante gefällt mir gut. Warum bin ich nur nicht schon vorher darauf gekommen?

Provencalische Wildblueten
Ok, so richtig schön sieht das Gericht nicht aus, aber es hat geschmeckt. Ein kleiner Hingucker sind die provencalischen Wildblüten. Die gibt es von Herbaria, z. B. im Alnatura zu kaufen. Schmecken etwas kräutrig würzig, sind aber angeblich auch für Desserts geeignet.

Graupenrisotto mit Lauch und PilzenGraupenrisotto mit Lauch und Pilzen

Zutaten für 1 Person:

1 Stange Lauch (dünn bis mittelstark)
60 g Champignons
10-15 g Walnüsse
1 kl. Knoblauchzehe
1/2 EL Olivenöl
70 g Perlgraupen
100 ml Weißwein
ca. 250 ml Gemüsebrühe, heiß
Salz, Pfeffer
1 TL Margarine (Alsan)
1 TL Sesam
1 TL Hefeflocken
frischer Thymian oder provencalische Wildblüten

Zubereitung:

Lauch putzen, in Ringe schneiden und gut waschen. Champignons mit einem weichen Papiertuch abreiben und in Scheiben schneiden. Walnüsse grob hacken.
Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
Olivenöl in einem Topf erhitzen und zunächst die Graupen darin bei niedriger bis mittlerer Hitze rund 2-3 Minuten anrösten.
Lauch, Knoblauch, Walnüsse und Pilze zufügen und mit anbraten, bis die Pilze weich werden.
Weißwein angießen und etwas einköcheln lassen. Wenn der Wein verkocht ist, etwas heiße Gemüsebrühe angießen, die Graupen sollten gerade so bedeckt sein.
Bei niedriger Hitze köcheln lassen, dabei immer mal wieder etwas heiße Gemüsebrühe nachgießen. Insgesamt rund 25-30 Minuten kochen lassen, bis die Graupen gar sind.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Sesam mit den Hefeflocken mischen und zusammen mit dem Alsan unter das Risotto ziehen.
Nach Belieben mit etwas frischem Thymian oder provencalischen Wildblüten bestreut servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s