Was ich gerade lese…

Party veganDa mir die bisher gekauften Bücher „Vegan on the cheap“ und „Quick fix vegan“ von Robin Robertson so sympathisch sind, habe ich mir ein drittes Buch derselben Autorin gekauft: „Party vegan„.
Anders als die beiden vorgenannten Bücher geht es hier nicht darum, schnelle und unkomplizierte vegane Gerichte auf den Tisch zu stellen, sondern darum, Gäste vegan zu bewirten.

Eigentlich hatte ich mir von dem Buch erhofft, dass es Vorschläge für veganen Brunch bzw. Buffets beinhaltet. Das tut es zwar auch, allerdings nicht ganz in dem Maße wie ich es mir gewünscht hätte.
Die Aufteilung der Kapitel lässt es eigentlich ja auch schon ein bißchen ahnen, sind sie doch nach den speziellen Feieranlässen gegliedert, also Thanksgiving, Weihnachten, Hanukkah usw.

Natürlich habe ich mir auch in diesem Buch wieder etliche Rezepte markiert, die ich ausprobieren will. Trotzdem bleibt ein klitzekleines Gefühl von Enttäuschung bestehen, weil ich etwas anderes erwartet hatte.
Das einzige Rezept, das ich bisher ausprobiert habe, war das Avocado-Pistazien-Parfait (im Buch heißt es „creamy lime-pistachio parfaits“). Das allerdings hat super geschmeckt, damit kann man Eindruck schinden.

Wer auf bunte Fotos der Gerichte hofft, wird enttäuscht werden. Außer auf dem Einband sind keine Fotos enthalten. Da ich dies schon von den anderen Büchern von Robin Robertson her kenne, hatte ich allerdings auch keine erwartet. Dafür ist der Preis relativ günstig.
Sobald Fotos in einem Kochbuch auftauchen, wird es automatisch teurer. Aber ich persönlich habe lieber ein Buch mit vielen schönen Rezepten ohne Fotos zu akzeptablem Preis, als ein teures Buch mit wenig Rezepten und vielen Fotos, auf denen dann vielleicht sogar noch zum Großteil der Autor zu sehen ist. Nichts gegen Attila Hildmann, aber ich benötige keine Fotos von ihm, wenn ich kochen will.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s