Ebly-Linsen-Salat

Ebly Linsen Salat1
Ebly hatte ich zwar schon welchen gegessen (vor Jahren in unserer Betriebskantine), aber noch nie selbst zubereitet. Vor kurzem habe ich in einem Regal welches entdeckt und mitgenommen.

Ebly ist Zartweizen und hat den Vorteil, dass er schneller gar ist als normale Weizenkörner. Ich wollte ihn jetzt mal in einem Salat ausprobieren und das Ergebnis hat mich überzeugt, er eignet sich prima dafür.

Sicherlich wäre es günstiger gewesen, wenn ich statt der Tellerlinsen Belugalinsen genommen hätte, da diese nicht so leicht beim Kochen zerfallen. Was Sie für das Rezept aber auf keinen Fall nehmen sollten, sind rote Linsen, die zerfallen noch schneller.

Ebly-Linsen-SalatEbly Linsen Salat1

Zutaten für 3-4 Portionen:

110 g Linsen (idealerweise Belugalinsen)
130 g Ebly (Zartweizen)
1 l Gemüsebrühe
1-2 Karotten
1/2 gelbe Paprikaschote
3 Frühlingszwiebeln
frische Petersilie, gehackt

1 1/2 EL Olivenöl
2 EL Tahin (Sesampaste)
2 EL Zitronensaft
1 TL Weißweinessig
2 TL Wasser
1 TL Zucker
1 Pr. Salz

Zubereitung:

Linsen nach Packungsanweisung in Wasser garen (nicht zu lange, nur bis sie gerade weich sind) und abkühlen lassen.
Ebly nach Packungsanweisung in Gemüsebrühe kochen und in einem Sieb abgießen, abkühlen lassen.
Karotten schälen und grob raspeln. Paprikaschote waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
Ebly mit Linsen, Karotten, Paprika und Frühlingszwiebeln mischen.
Für das Dressing die Zutaten mit einem Schneebesen gut verrühren und unter den Salat heben.
Mit frischer gehackter Petersilie bestreut servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s