Frisch ausprobiert

BonbarrSchokoriegel esse ich so gut wie nie, aber es ist trotzdem nicht schlecht, wenn man welche hat, z. B. wenn man unterwegs ist und keine Gelegenheit hat, an irgendwas Veganes zu essen zu kommen. Den Bonbarr-Nougatriegel habe ich mir mit anderen Lebensmitteln zusammen in einem Internet-Shop bestellt und jetzt ausprobiert.
Nach Nougat schmeckt er eigentlich so gut wie gar nicht, eher mehr nach Karamel oder so. Aber geschmeckt hat er. Mit 95 Cent für 40 g ist er nicht übermäßig teuer, aber auch nicht gerade billig. Eine Tafel Zartbitterschoko kommt im Verhältnis günstiger. 😉

Aldi Soja KnusperstaebchenAldi Süd hat einen neuen Artikel in seine „Veggie-Ecke“ integriert, Soja-Veggie-Knusperstäbchen. Und als ich sie getestet habe, habe ich mich in meine Kindheit zurückversetzt gefühlt. Sie haben etwas Ähnlichkeit mit Fischstäbchen. Natürlich schmecken sie nicht wirklich nach Fisch (aber das tun Fischstäbchen ja auch nur wenig), aber ich finde, doch sehr lecker.
Nichts für jeden Tag, aber wenn’s mal schnell gehen soll, dann sind sie eine prima Beilage. In der Packung sind 5 Stück drin, das Herausbraten geht schnell – und man muss keine Angst dabei haben, dass das Innere noch nicht aufgetaut wäre wie es bei den TK-Fischstäbchen passieren kann.
Auch Kindern dürften diese Stäbchen gut schmecken. Die Packung kostet 1,79 Euro.

SoyanandaDer Soyananda-Frischkäse wird von so vielen Bloggern hochgelobt, dass ich ihn auch unbedingt einmal ausprobieren wollte und so ist er bei meiner letzten Internet-Bestellung in der Geschmacksrichtung Kräuter mit in den Warenkorb gewandert.
Und ich kann wirklich sagen, dass er seinen guten Ruf verdient hat. Anders als der Heirler „Wie Frischkäse“ schmeckt man hier kein Soja. Er schmeckt leicht zitronig und nach Kräutern. Ich habe ihn pur aufs Brot gegessen, einfach toll. Kein künstlicher Geschmack darin zu finden, auch die cremige Konsistenz stimmt.
140 g kosten 3,29 Euro, das ist natürlich nicht billig. Ständig wird es ihn also nicht geben. Aber wenn sich die Gelegenheit bietet, werde ich ihn wieder kaufen und dann sicher auch mal die Geschmacksrichtung Natur oder Tomate ausprobieren.

Swedish GlaceDas vegane Eis Swedish Glace habe ich im Tegut gefunden. Es ist in den Geschmacksrichtungen Vanille, Schoko und Himbeere erhältlich. Die beiden Sorten Vanille und Schoko habe ich jetzt ausprobiert und bin begeistert.
Ich kann keinen Unterschied zu nicht-veganem Eis feststellen. Das Eis ist cremig, der Vanillegeschmack nicht künstlich, aber dennoch gut herauszuschmecken. Vom Soja merkt man überhaupt nichts. Das Vanille-Eis von Swedish Glaze hat mir persönlich besser geschmeckt als das Schoko-Eis. Aber ich werde beide Sorten bestimmt wiederkaufen, wenn sich die Gelegenheit bietet.

Lavera Haarspuelung RingelblumeMeistens nehme ich inzwischen die Alverde Haarbutter und reibe sie mir 10-30 Minuten vor dem Haarewaschen in die noch trockenen Haare. Aber ab und zu vergesse ich das und denke erst dran, wenn ich schon unter der Dusche bin. Ganz ohne Spülung oder eben ohne Haarbutter bedeutet, dass sich meine Haare nach dem Waschen schlecht auskämmen lassen und dann auch die Haarspitzen zu sehr austrocknen.
Für diese Fälle habe ich die Lavera Haarspülung Ringelblume bei mir in der Dusche stehen. Nach dem Haarewaschen wird sie in den Haaren verteilt und nach 2-3 Minuten wieder ausgewaschen.
Die Haare lassen sich anschließend gut auskämmen. Allerdings habe ich festgestellt, dass die Frisur nicht ganz so lang sitzt, sondern sie fällt früher wieder etwas zusammen als wenn ich die Haarbutter verwendet habe (oder gar nichts).
So hundertprozentig zufrieden bin ich also nicht damit und werde, wenn ich die Tube aufgebraucht habe, mich noch nach einer anderen Alternative umsehen.

Follow on Bloglovin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s