Farfalle mit Kokos-Erdnuss-Sauce

Farfalle mit Kokos-Erdnuss-Sauce

Dieses schnelle Essen habe ich nach einem Rezept aus dem Buch „20 Minuten sind genug – vegetarisch“ gekocht. Das Buch hatte ich mir schon vor längerer Zeit mal in unserer Bücherei ausgeliehen.

Ich habe etwas mehr Brokkoli verwendet als angegeben (einfach deshalb, weil ich gerade diese Menge zur Hand hatte). Und statt Sambal Oelek habe ich Chilisauce verwendet. Man könnte stattdessen aber genausogut Harissa nehmen oder einfach mit etwas Chili würzen.

Farfalle mit Kokos-Erdnuss-SauceFarfalle mit Kokos-Erdnuss-Sauce

Zutaten für 2 Portionen:

250 g Farfalle
Salz
350 g Brokkoli
100 ml Kokosmilch (Dose)
1/4 l Gemüsebrühe
2 bis 2 1/2 EL Erdnussmus crunchy
1 EL Limettensaft
1 1/2 EL helle Sojasauce
1/2 TL brauner Zucker
1/2 TL Chilisauce
2 EL frische Petersilie

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Brokkoli waschen, putzen und in kleine Röschen teilen.
3 Minuten vor Ende der Garzeit die Brokkoliröschen zu den Nudeln geben und mitkochen. In einem Sieb abgießen, mit kaltem Wasser kurz abschrecken und abtropfen lassen.

Inzwischen Gemüsebrühe mit Kokosmilch und Erdnusscreme verrühren und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze 5 Minuten einkochen lassen.
Mit Limettensaft, Sojasauce, Zucker und Chilisauce würzen.

Petersilie waschen und grob hacken.

Die Brokkolinudeln auf zwei Teller verteilen, die Erdnusssauce darübergeben. Mit der Petersilie garniert servieren.

Follow on Bloglovin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s