Nudeln mit Brokkoli-Pistazien-Sauce

Nudeln mit Brokkoli Pistazien Sauce

Dies ist ein vegan abgewandeltes Rezept aus dem Buch „1000 vegetarische Gerichte“. Das Buch hatte ich mir mal aus der Bücherei ausgeliehen und einige der Rezepte kopiert. Bei diesem hier hat mich die etwas ungewöhnliche Zusammenstellung gereizt.

Insgesamt sollte man rund 1/4 bis 1/3 der Brokkolimenge pürieren. Die Trennung zwischen Strunk und Röschen habe ich nur der Optik wegen vorgenommen.
Es bleibt jedem selbst überlassen, ob er es so macht wie ich oder nur Röschen und gar keinen Strunk nimmt oder zwar beides, aber nicht trennt. Geschmacklich macht das alles ja keinen Unterschied.

Nudeln mit Brokkoli-Pistazien-SauceNudeln mit Brokkoli Pistazien Sauce

Zutaten für 2 Portionen:

250-300 g Brokkoli
Salz
250 g Fusilli (oder andere Nudeln)
1 kl. Zwiebel
1/2 EL Öl
175 ml Gemüsebrühe
75 ml Hafersahne
50 g Pistazien, ohne Schale, geröstet (nicht gesalzen)
Pfeffer
1 EL Zitronensaft
1 EL Kapern

Zubereitung:

Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Strunk schälen und würfeln. Brokkoli in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest garen, dann abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente kochen, dann abgießen und abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig andünsten. Die gewürfelten Strunkteile des Brokkolis zur Zwiebel geben und kurz mit anbraten. Gemüsebrühe und Hafersahne einrühren.

30 g Pistazien fein mahlen und zum Gemüse geben. Alles kurz aufkochen lassen. Vom Herd ziehen und mit einem Stabmixer pürieren.

Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Brokkoliröschen und die Hälfte der Kapern dazugeben und nochmal erhitzen. Die restlichen Pistazien grob hacken.

Nudeln mit der Sauce mischen und mit den restlichen Kapern und den gehackten Pistazien bestreut servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s