Posteleinsalat mit Mango und Avocado

Posteleinsalat mit Mango und Avocado

Seit ich die Postelein (Winterportulak) bei Alnatura entdeckt habe, gibt es sie nun öfter. Sie sind zwar etwas sperrig mit ihren langen Stielen, lockern aber einen Salat optisch schön auf.
Wenn mir die Stiele doch zu lang sind, kürze ich sie und werfe einfach den abgeschnittenen Teil in einen Smoothie. So muss außer dem Wurzelansatz nichts weggeworfen werden.

Salat in Verbindung mit Obst und Nüssen mag ich unheimlich gerne. Vor ein paar Tagen gab es also diese Kombination bei mir zum Abendessen…

Sorry, wenn der Salat auf dem Foto nicht ganz so schön aussieht. Ich hatte es an diesem Abend ganz furchtbar eilig. Meine Mutter hatte bei mir angerufen und sie findet dann immer kein Ende am Telefon. Ja, für Rentner ist eine halbe Stunde nichts, aber wenn mir nach einem Arbeitstag eine halbe Stunde meiner Freizeit fehlt, dann merke ich das. Aber ich bin ja selbst schuld, weshalb muss ich immer alles fotografieren und bloggen? 😉

Posteleinsalat mit Mango und AvocadoPosteleinsalat mit Mango und Avocado

Zutaten für 4 Portionen:

1 Bund Postelein (alternativ: frischer Spinat oder Rauke)
1 reife Mango
1 reife, aber feste Avocado
2 EL Cranberries
80 g Cashewkerne, geröstet, gesalzen
4 EL Zitronensaft
2 EL Walnuss- oder Leinöl
2 TL Senf
2 TL Agavendicksaft
schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Postelein putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Mango und Avocado schälen, jeweils den Kern entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.
Postelein zusammen mit Mango, Avocado, Cranberries und den Cashewkernen in eine Schüssel geben.

Für das Dressing Zitronensaft mit Öl, Senf und Agavendicksaft glatt verrühren, mit schwarzem Pfeffer würzen.
Das Dressing über den Salat geben und vorsichtig vermischen. Sofort servieren.

Advertisements

3 Kommentare zu “Posteleinsalat mit Mango und Avocado

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s