Karotten-Bohnen-Bulgur-Pfanne

Karotten Bohnen Bulgur Pfanne

Vor kurzem habe ich beim Einkaufen eine Packung TK-Prinzessbohnen mitgenommen. Also gibt es in nächster Zeit ab und zu mal ein Rezept mit grünen Bohnen. Im Moment gibt es ja leider keine frischen Bohnen, sonst könnte man diese hier natürlich auch verwenden.

Falls jemand dieses Gericht als Hauptspeise ohne weitere Beilage servieren will, sollte er die Menge der Zutaten etwas erhöhen. Ansonsten passt die Karotten-Bohnen-Bulgur-Pfanne prima zu scharf gebackenem Tofu oder zu Lupinenfilets.

Karotten-Bohnen-Bulgur-PfanneKarotten Bohnen Bulgur Pfanne

Zutaten für 2 Portionen als Beilage:

125 g Bulgur
1/2 EL Öl
250 ml Gemüsebrühe
180 g Karotten
Salz
130 g Prinzessbohnen (TK)
1 Knoblauchzehe
2 Frühlingszwiebeln
1 EL Öl
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Koriander, gemahlen
1/4 TL Chiliflocken
1 TL Agavendicksaft
1 EL Limettensaft
30 g Cashewkerne, geröstet, gesalzen
Pfeffer

Zubereitung:

Bulgur in einem Topf in 1/2 EL Öl anschwitzen, die Gemüsebrühe zugießen und aufkochen lassen. Kochplatte ausschalten und den Bulgur abgedeckt auf der ausgeschalteten Platte 10 Minuten quellen lassen.

Karotten schälen und stifteln. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und Bohnen und Karotten darin 5 Minuten kochen. Abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch darin andünsten. Karotten, Bohnen, Kreuzkümmel, Koriander und Chiliflocken zufügen und 2 Minuten unter Rühren anbraten.
Agavendicksaft und Limettensaft zufügen und weitere 2 Minuten braten.
Bulgur und Cashewkerne unterheben und mit Pfeffer abschmecken.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s