Frisch ausprobiert

SchlagfixDie vegane Sprühsahne Schlagfix hatte ich vor einiger Zeit mal bei Tegut mitgenommen. Sie kostet 1,99 Euro.
Geschmacklich finde ich sie noch am besten von allen bisher getesteten „festen“ Sahnen. Die Soyatoo Sojasahne schmeckt mir zu sehr nach Soja. Die HuLaLa Plus-Sahne ist mir etwas zu süß.
Diese hier ist auch süß (dürfte für meine Begriffe also noch etwas weniger süß sein), aber schmeckt schon relativ ähnlich wie Kuhmilchsahne. Sprich: Nicht künstlich, sondern sahnig, cremig.
Leider hält sie ihre Form nicht lange, sobald man sie aufgesprüht hat. Zum Verzieren von Torten, die ja meistens länger stehen als eine halbe Stunde, ist sie also nicht geeignet, sondern nur für den direkten Verzehr.
Fazit: Wenn man eine Sprühsahne sucht, die man gleich verzehren will, also zum Kuchen dazu oder zum Sofortessen bei einem Dessert, ist diese ganz prima.
Inzwischen gibt es von der gleichen Firma auch eine aufschlagbare Sahne im Tetrapack. Diese habe ich bis jetzt aber nur im Internethandel gesehen. Sobald sie örtlich angeboten wird, werde ich auch diese ausprobieren.

Alverde KoerperbutterDie Alverde Körperbutter habe ich schon vor einigen Monaten gekauft, die Probieraktion musste aber warten, bis die zuletzt geöffnete Flasche Körpermilch aufgebraucht war.
Die Körperbutter macht einen guten Eindruck. Von der Konsistenz her ist sie wie eine Creme. Sie ist weder zu fest noch zu weich, lässt sich gut auf der Haut verteilen und zieht gut ein. Meine trockene und etwas empfindliche Haut verträgt sie gut. Einen Duft konnte ich nicht feststellen, was mich anfangs etwas irritiert hat. 🙂
Möglicherweise liegt es daran, dass ich sie längere Zeit gelagert hatte. Denn einen leichten Nussduft hätte ich schon erwartet.
Bei mir riecht sie also ganz neutral nur nach Creme und kommt somit irgendwelchen Düften von Deo oder Parfum nicht in die Quere. Fazit: Darf wieder gekauft werden.

Lavera VolumenshampooBei Haarshampoos bin ich immer noch am Ausprobieren. Zur Zeit teste ich das Lavera Volumenshampoo. Schön bei Lavera finde ich, dass die Vegan-Blume aufgedruckt ist, so dass man gleich erkennen kann, ob ein Produkt vegan ist.
Das Shampoo enthält keine Silikone. Dadurch schäumt es allerdings auch nur wenig und man neigt dazu, zu viel Shampoo auf dem Kopf zu verteilen. Das ist eigentlich der einzige Kritikpunkt, den ich habe. Das Shampoo duftet dezent nach Orangen.
Die Haare lassen sich gut auskämmen nach dem Waschen und fallen locker und leicht nach dem Fönen. Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich in meine Haare vor dem Waschen Alverde Haarbutter reibe und etwas einwirken lasse. Dadurch kann ich mir eine Haarspülung nach dem Waschen ersparen.
Ein bißchen mehr Schaum beim Waschen wäre trotzdem nicht schlecht, damit man ein Gefühl dafür hat, wieviel Shampoo reicht und es sich besser verteilen lässt.
In den letzten Wochen geriet Lavera in die Schlagzeilen, weil die Produkte auch nach China geliefert werden und dort u. U. nochmal im Tierversuch getestet werden. Haarige Sache – zwar führt Lavera keine Tierversuche durch und gibt sie auch nicht in Auftrag, aber allein durch den Export nach China werden sie gebilligt.
Vor kurzem hat die Firma allerdings erklärt, sich ab sofort aus China zurückzuziehen, solange nicht sichergestellt ist, dass die Produkte dort nicht im Tierversuch getestet werden.

Advertisements

4 Kommentare zu “Frisch ausprobiert

    • Solange das Zeug noch im Laden steht, ist das ja nicht so schlimm – man muss es nicht unbedingt kaufen. Bei mir ist es leider so, dass ich mir vornehme, weniger Süßes zu essen und dann feststelle, dass noch etlicher Süßkram im Vorratsraum steht, und noch verbraucht werden muss. Und wenn dann endlich alles verbraucht ist, habe ich irgendwie meinen guten Vorsatz vergessen. 😳 🙄

  1. Die Schlagfix zum Aufschlagen gibt es in Darmstadt bei Vrau Dötsch 🙂 (Du kommst aus Mainz oder Umgebung glaube ich?)
    Ich fand die fertige Sprühsahne sehr sehr lecker, wesentlich besser (und ebenfalls süßer) als Kuhmilchsahne, die ich aber nie richtig mochte.
    Die Körperbutter von Alverde riecht eigentlich ganz wunderbar nussig, nicht zu süß, aber zum Reinlegen gut…gibt es bei DM meist auch in Kleingrößen, gut für die Handtasche und evtl. für dich zum nochmal Probeschnuppern.

    Bei Shampoo kann ich das Sante Family Shampoo empfehlen und die dazugehörige Glanzspülung, schäumt gut für NK, wenig Glycerin und Alkohol und macht tolle weiche Haare. Das Shampoo Orange-Cocos hat auch einen wunderbaren Orangenduft.

    • Danke für die Tipps, werde ich auf alle Fälle drauf zurückgreifen. Ich arbeite in Darmstadt, habe es aber bisher noch nicht zu Vrau Dötsch geschafft. Das ist eine Ecke in DA, wo ich nie hinkomme. Ich muss wohl doch mal hinschauen… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s