Linguine mit Zitronen-Sesam-Sauce

Linguine mit Zitronen Sesam Sauce

Ich hatte einen Rest Seidentofu übrig. Leider kann man ihn nicht ohne Qualitätsverlust einfrieren und so habe ich ein schnelles Rezept gesucht, um ihn zu verwerten. Im Buch „The Saucy Vegetarian“ bin ich fündig geworden. Vor allem habe ich mich gefreut, dass ich da gleichzeitig etwas Misopaste „losgeworden“ bin.

Das Pastagericht schmeckt etwas ungewöhnlich, ganz anders halt als die tomatenbasierte Version. Tomaten wandern hier zwar auch hinein, aber der Geschmack der getrockneten Tomaten geht ehrlich gesagt, ziemlich unter. Möglicherweise wäre es besser, getrocknete Tomaten zu verwenden, die nicht in Öl eingelegt sind, aber ich hatte momentan nur diese zu Hause.
Aber ich kann mir vorstellen, dass man statt getrocknete Tomaten und Spinat auch anderes Gemüse untermischen kann, z. B. Brokkoli und Karotten.

Schnell gekocht ist dieses Gericht auf jeden Fall.

Linguine mit Zitronen-Sesam-SauceLinguine mit Zitronen Sesam Sauce

Zutaten für 2 Portionen:

200 g Linguine
60 g getrocknete Tomaten in Öl
1 mittlere Zwiebel
120 g Spinat (TK), aufgetaut
80 ml Gemüsebrühe
100 g Seidentofu
1 kl. Knoblauchzehe
60 g Tahin
2 EL Zitronensaft
2 EL Apfelessig
2 EL Agavendicksaft
2 EL Wasser
1 EL helle Misopaste
1 Pr. Salz

Zubereitung:

Linguine nach Packungsanweisung al dente kochen.

In der Zwischenzeit die Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken.
Spinat etwas ausdrücken und zerpflücken.

1 EL Öl aus dem Tomatenglas in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig andünsten. Spinat und Gemüsebrühe zufügen und 5 Minuten abgedeckt köcheln lassen.

Die Zutaten von Seidentofu bis Salz in einem Mixer glatt pürieren. Unter den Spinat mischen, nicht mehr kochen lassen. Abgedeckt 1-2 Minuten stehen lassen.

Linguine in ein Sieb abgießen, mit dem Gemüse vermischen. Auf Teller verteilen und sofort servieren.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Linguine mit Zitronen-Sesam-Sauce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s