Grünkern-Sauerkraut-Auflauf

Gruenkern Sauerkraut Auflauf

Vor einiger Zeit hatte ich etwas mit Sauerkraut geplant, dann aber kurzfristig umdisponiert. Das Sauerkraut wollte ich jetzt aber doch noch verwerten, bevor der Sommer kommt. Sauerkraut schmeckt in der kalten Jahreszeit einfach besser.

Und schließlich habe ich mich für dieses Rezept entschieden:

http://www.alnatura.de/Kochen%20und%20Geniessen/Rezeptsuche/Gruenkern-Sauerkraut-Auflauf

Dabei habe ich allerdings festgestellt, dass die angegebene Gemüsebrühe-Menge sehr reichlich bemessen war (was übrig war, habe ich als Suppe gelöffelt 🙂 ). Dafür habe ich 100 ml Sojamilch statt der angegebenen 50 ml für den Kartoffelbrei gebraucht.

Die Kartoffeln habe ich im Schnellkochtopf ganz normal mit Schale gekocht, dann heiß gepellt und durch die Kartoffelpresse gedrückt.

Ich fand den Auflauf gut, einen Fleischliebhaber wird man allerdings damit nicht zufrieden stellen können. Der Grünkern sorgt zwar für etwas Biss, aber irgendwie hätte etwas Herzhaftes (z. B. in Form von Räuchertofu) doch noch gut dazu gepasst.
Beim nächsten Mal würde ich also noch ein paar Räuchertofuwürfel hineinpacken.

Ich spare mir heute, das Rezept abzutippen, folgen Sie einfach dem oben genannten Link. 🙂

2 Kommentare zu “Grünkern-Sauerkraut-Auflauf

  1. Das klingt sehr lecker. Und Grünkern mag ich besonders gerne. Ich kann mir gut vorstellen, dass etwas festes fehlt, das Ganze ist eher doch weich.
    Übrigens, wenn man die heissen Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drückt, kann man sich das Pellen sparen, die Schale bleibt in der Presse zurück, man muss sie nur herauspuhlen. 😉 Ich finde das klasse, weil ich die Pellerei nicht mag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s