Hoisin-Tofu-Reispfanne

Hoisin Tofu Reispfanne

Da habe ich doch ein Glas Hoisin-Sauce in meinem Vorrat entdeckt, das hatte ich irgendwann mal im Asiashop oder in der Asiaecke eines Lebensmittelgeschäfts mitgenommen und dann vergessen.
Also war es höchste Zeit, das Glas zu öffnen und irgendwas damit zu kochen. Wieder eine Zutat, die ich erst in meinem veganen Leben ausprobiert habe.

Gleichzeitig konnte ich so ein Rezept aus Robin Robertsons Buch „Quick fix vegan“ ausprobieren, habe nur die Mengen der einzelnen Zutaten etwas verändert und außerdem noch etwas Brokkoli untergemischt.

Ideal wäre für dieses Gericht sicherlich ein Wok. Ich habe leider keinen, eine große Pfanne geht auch.

Hoisin-Tofu-ReispfanneHoisin Tofu Reispfanne

Zutaten für 2 Portionen:

250 g Brokkoli
125 g Reis
Salz
200 g Tofu, natur
1 kl. rote Paprikaschote
1 große Knoblauchzehe
2 Frühlingszwiebeln
100 g gehackte Tomaten (Dose) (alternativ passierte Tomaten)
2 1/2 EL Hoisin-Sauce
2 EL Sojasauce
1 1/2 EL Reisessig (alternativ Weißweinessig mit Wasser verdünnt)
2 EL Ananassaft aus der Dose
1 TL Chilisauce
1/2 TL brauner Zucker
1 EL Öl
100 g Ananas (Dose), gewürfelt

Zubereitung:

Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Reichlich Wasser in einem Topf erhitzen und den Brokkoli im kochenden Wasser 6-7 Minuten garen. In einem Sieb abtropfen lassen.

Reis in Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

In der Zwischenzeit Tofu trockentupfen und in Würfel von ca. 1,5 cm Seitenlänge schneiden. Paprikaschote waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden.
Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

In einer kleinen Schüssel die gehackten Tomaten mit Hoisin-Sauce, Sojasauce, Essig, Ananassaft, Chilisauce, braunem Zucker sowie einer Prise Salz vermischen und beiseite stellen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Tofu darin in ca. 5-6 Minuten braun anbraten. Paprika zufügen und ca. 4 Minuten mitbraten. Brokkoli, Ananasstücke, Knoblauch und Frühlingszwiebeln unterrühren und 1-2 Minuten mitbraten.

Die beiseite gestellte Sauce unterrühren und 1-2 Minuten mitkochen.

Reis abgießen und zusammen mit dem Tofu und Gemüse servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s