Penne mit grünem Spargel

Penne mit gruenem Spargel

Wir sind mitten in der Spargel-Saison und bisher hatte ich erst ein einziges Spargel-Gericht gekocht. Das musste sich dringend ändern.

Ein Rezept aus der Zeitschrift “Köstlich Vegetarisch”, Ausgabe 03/2013 war Vorlage für dieses einfache und schnelle Gericht.
Ich habe den Parmesan zum Bestreuen weggelassen, dafür etwas mehr Spargel und Pinienkerne verwendet. Auch beim Basilikum war ich nicht zu zaghaft.

Damit habe ich auch endlich meine letzten getrockneten Tomaten in Öl verbraucht. Ich will zukünftig nur noch getrocknete Tomaten verwenden, die nicht in Öl eingelegt sind.

Penne mit grünem SpargelPenne mit gruenem Spargel

Zutaten für 2 Portionen:

400 g grüner Spargel
1 Knoblauchzehe
3 getrocknete Tomaten in Öl
1 Hand voll frische Basilikumblätter
200 g Penne
Salz
2 EL Pinienkerne
1/2 EL Kapern
schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Spargel waschen, das trockene Ende wegschneiden und die Spargelstangen im unteren Drittel schälen. Die Spargelspitzen abschneiden. Stangen, die dicker als 1 cm sind, längs halbieren.
Stangen anschließend in ca. 3 cm breite Stücke schneiden.
Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Tomaten abtropfen lassen und hacken. Basilikum waschen, trockenschütteln und in Streifen schneiden.

Penne nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente kochen.

In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten, herausnehmen und beiseite stellen.

1 EL Öl aus dem Tomatenglas in der Pfanne erhitzen und die Spargelspitzen und -stücke ca. 5 Minuten scharf anbraten. Knoblauch, Tomaten und Kapern zufügen, knapp 2 Minuten weiterbraten.

Nudeln abgießen, ca. 50 ml des Nudelwassers dabei auffangen.

Nudeln und aufgefangenes Nudelwasser zusammen mit den Kapern und den Basilikumstreifen unter den Spargel mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Auf Teller verteilen und mit den Pinienkernen bestreut servieren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s