Spaghetti rot-grün

Spaghetti rot gruen

Dies ist ein einfaches Rezept, das ich in dem Buch „Big Vegan“ gefunden habe. Allerdings habe ich mich mal wieder nicht ganz an die Mengen der einzelnen Zutaten gehalten.

Statt Öl habe ich etwas Limettensaft verwendet, dadurch wird die Sauce nicht nur kalorienärmer, sondern auch etwas leichter, sommerlicher.

Die Kombination mit den Pistazien fand ich außergewöhnlich, passt aber tatsächlich ganz gut.

Spaghetti rot-grünSpaghetti rot gruen

Zutaten für 2 Portionen:

5-6 getrocknete Tomaten (NICHT in Öl)
250 g Spaghetti
Salz
80 g Zuckererbsenschoten (TK)
1 Hass-Avocado
2 EL Petersilie, frisch, gehackt
1 1/2 EL Limettensaft
schwarzer Pfeffer
2 EL Pistazien

Zubereitung:

Getrocknete Tomaten hacken, anschließend in reichlich lauwarmem Wasser einweichen.

Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente kochen. Die Zuckerschoten schräg halbieren und 2 Minuten vor Kochende der Spaghetti mit in den Topf geben.

Avocado halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleich herauslöffeln. Mit einer Gabel grob zermusen.
Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen und unter das Avocadomus rühren. Mit Petersilie, Limettensaft und Pfeffer würzen.

Nudeln und Zuckerschoten in ein Sieb abgießen und zurück in den Topf geben. Das Avocado-Tomaten-Mus untermischen und alles noch einmal ganz kurz erhitzen.

Pistazien grob hacken.

Die Nudeln auf Teller verteilen und mit den Pistazien bestreut servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s