Vegan MoFo (22): Salat mit würzigen Kichererbsen, Mango und Avocado

Salat mit wuerzigen Kichererbsen, Mango und Avocado

180x180_g5Vegan ist … cool! Das ist mein Montags-Motto im Rahmen der Aktion Vegan MoFo 2014.

Dieses Rezept stammt im Original aus dem Buch „One-dish vegan“ von Robin Robertson. Allerdings habe ich die Ölmenge wieder etwas reduziert.

Die Kichererbsen lassen sich im Voraus zubereiten. Ich hatte sie bereits einen Tag zuvor gekocht und bis zum nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahrt.

Das Liquid Smoke sollte man nicht weglassen und mir fällt leider auch keine Alternative dazu ein. Ich weiß, man bekommt es nicht überall, ich selbst hatte es in einem Internet-Shop bestellt. So ein Fläschchen reicht ewig, man braucht immer nur ganz geringe Mengen.

Auch geräuchertes Paprikapulver bekommt man nicht überall, ich habe meines, glaube ich, mal bei Real mitgenommen, hatte zuvor aber schon einige andere Läden vergebens danach abgesucht.

Salat mit würzigen Kichererbsen, Mango und AvocadoSalat mit wuerzigen Kichererbsen, Mango und Avocado

Zutaten für 4 Personen als Vorspeise:

Würzige Kichererbsen:
200 g Kichererbsen
1 EL Ahornsirup
1 EL Sojasauce (Tamari)
2 TL Liquid Smoke
2 TL Öl
1 TL Hefeflocken
1 TL geräuchertes Paprikapulver
n. B. ½ TL Zwiebelpulver
¼ TL schwarzer Pfeffer, gemahlen
¼ TL Salz

Dressing:
1 kleine Mango, geschält und gewürfelt
3 EL Limettensaft
1-2 TL Agavensirup oder Ahornsirup
2 TL Senf
½ TL Liquid Smoke
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Salat:
Rucola, Spinat oder Endivien oder anderer grüner Blattsalat
1 Mango
1 Hass-Avocado

Zubereitung:

Kichererbsen über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Am nächsten Tag die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, kurz durchspülen und mit frischem Wasser aufgesetzt im Schnellkochtopf in 15 Minuten gar kochen.
Abdampfen lassen. Kichererbsen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

Zutaten von Ahornsirup bis Salz in einer Schüssel vermischen und die Kichererbsen darin wälzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die Kichererbsen bei 190 Grad O/U-Hitze im vorgeheizten Backofen 30 Minuten lang goldbraun backen. Zwischendrin einmal wenden. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Für das Dressing die Zutaten zusammen mit etwas Wasser im Mixer glatt pürieren.

Salat waschen und zerkleinern. Auf Teller verteilen. Kichererbsen darüber geben. Mango und Avocado schälen, entkernen und würfeln. Auf dem Salat verteilen. Mit dem Dressing besprenkeln und sofort servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s