Vegan MoFo (28): Einkaufen ohne Plastiktüte

850X315_r2_fb

Vegan ist … mehr als nur Essen! Das ist mein Sonntags-Motto im Rahmen der Aktion Vegan MoFo 2014.

Wer essen will, muss auch einkaufen. Ich habe festgestellt, dass die meisten Veganer sich nicht nur Gedanken um ihre eigene Gesundheit und um den Tierschutz machen, sondern auch um Umweltschutz allgemein. Und nicht nur mir ist wohl das viele Plastik, das wir unweigerlich mitkaufen ein Dorn im Auge. Ganz vermeiden kann man es leider wohl nicht, es sei denn, man ist Selbstversorger oder hat einen der sehr seltenen Läden in der Nähe, wo man alles lose bekommt.

Trotzdem – es lohnt sich, im Rahmen des Machbaren auf Plastik zu verzichten. So gehe ich in der Regel mit einem Weideneinkaufskorb oder aber auch mit einer Stofftasche zum Einkaufen – eine Plastiktüte an der Supermarktkasse habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht gekauft.

Gerne gehe ich bei uns im Alnatura einkaufen, wo es Bio-Obst und -Gemüse lose gibt. Aber was tun, wenn man dort Beeren oder Champignons mitnehmen will? Normalerweise greift man dann doch dort zu den vorhandenen angebotenen Plastiktüten. Eine Nachfrage bei Alnatura hat ergeben, dass man aber auch die Papiertüten nehmen darf, die dort eigentlich für gemahlenes Getreide vorgehalten werden.

Das habe ich auch schon gemacht. Und doch – es geht noch ein wenig umweltbewusster…

WaeschenetzIch habe mir mittlerweile zwei Wäschenetze besorgt. Die sind zwar auch aus Polyester, aber man kann sie (natürlich, sonst wären es keine Wäschenetze 😉 ) waschen und somit hundertemale verwenden. Die nehme ich jetzt mit, wenn ich z. B. Champignons oder aber auch eine größere Menge an Äpfeln kaufen will. Das Obst oder Gemüse wird im Laden in das Wäschenetz gegeben, auf der Waage abgewogen (so ein Netz ist ultraleicht, fällt also preislich kaum ins Gewicht) und das Preisetikett aufgeklebt. Da das Wäschenetz leicht durchsichtig ist, kann das Personal an der Kasse auch leicht kontrollieren, ob der Inhalt mit dem Aufkleber überein stimmt. Bisher hat es nie Diskussionen darüber gegeben und ich fühle mich einfach besser, wenn ich meine Mehrwegverpackung verwende und keine Einweg-Plastiktüte oder Einweg-Papiertüte.

Vielleicht kann ja jemand was mit diesem Tipp anfangen? Jeder kann was für den Umweltschutz tun und auch wenn es noch so ein kleiner Beitrag ist.

Advertisements

6 Kommentare zu “Vegan MoFo (28): Einkaufen ohne Plastiktüte

  1. Eine gute Idee!
    Ich benutze diese Obsttüten immer anschließend als Mülltüten. Allerdings habe ich auch den passenden kleinen Mülleimer dazu. Da ich allein lebe, reicht der für mich.

  2. Auf diese Idee wäre ich nie im Leben gekommen. Ich werde jetzt mal nach Wäschenetzen Ausschau halten. Leider bin ich nicht so konsequent wie Du weil mein Leben sehr unruhig verläuft und ich oft meine Einkaufstaschen etc. vergesse. Aber man kann ja immer noch dazu lernen… Danke für den Tipp.

  3. Hallo, liebe Plastiktüten-mit-Wäschenetz-Bekämpferin,
    inzwischen habe ich Wäschenetze gefunden und praktiziere Deinen Tipp! Super! Ich habe auch noch eine Idee: Wenn ich eingeladen bin, bringe ich gern selbst gemachten veganen Brotaufstrich mit z.B. aus Sellerie, Karotten und Walnüssen und Alsan. Das beschriftete Glas „Brotaufstrich Wiesbadener Wochenmarkt“ verpacke ich dann in ein Wäschenetz und schmücke es mit einem Blümchen und überreiche mein Geschenk mit dem Hinweis, wie man mit diesem Wäschenetz Plastiktüten bekämpfen kann. Zugegeben, ich habe es erst einmal gemacht, aber es kam sehr gut an. Am Samstag steht mir der zweite Versuch bevor. Übrigens – Wäschenetze gibt es z.Zt. relativ preisgünstig bei einer deutschlandweit bekannten Firma, die neben Kaffee auch viele andere Sachen verkauft und immer wechselnde Angebote hat.

  4. Das ist ja eine geniale Idee. An sowas hab ich noch gar nicht gedacht.
    Ich ärgere immer die Kassiererinnen wenn ich „Kleinteile“ lose auf das Kassenband lege O: -)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s