Tofu-Fleischsalat mit low-fat Mayo

Tofu Fleischsalat

Eines der Rezepte, die mich in dem Buch „Vegan kochen mit ente“ gereizt haben, war das Rezept für den Tofu-Fleischsalat. Was dagegen sprach, war der Einsatz von Mayonnaise, denn die enthält nun mal viel Fett.
Zum Glück gibt es in dem Buch „The Sauce Vegetarian“ auch ein Rezept für eine low-fat Mayo und die habe ich dann dazu hergenommen. Weiterlesen

Selbstgemachte frische Nudeln mit Tomatensauce

Selbstgemachte Nudeln mit Tomatensauce

Ein Punkt auf meiner 101-Dinge-Liste war, dass ich es mal ausprobieren wollte, Nudeln selbst zu machen. Vegan natürlich.
Nicht, dass man als Veganer unbedingt seine Nudeln selbst herstellen müsste, die Auswahl an veganen Nudeln in den Geschäften ist groß. Eine Notwendigkeit zum Selbstmachen besteht also nicht.
Aber es schadet ja trotzdem nichts, wenn man weiß, wie es geht. 😉
Weiterlesen

Obstboden (Grundrezept)

Erdbeerkuchen

Es ist doch echt toll, wenn man etwas ohne Milch und Eier zubereitet und man dem Ergebnis absolut nichts anmerkt, dass man es vegan gemacht hat.
Ich war jedenfalls hin und weg vom veganen Erdbeerkuchen. Dazu gab’s HuLaLa-Sahne. Die schmeckt zwar nicht wie Kuhmilch-Sahne, passte aber trotzdem gut.
Es war so gut, dass ich mich nicht bremsen konnte und den halben Kuchen auf einmal aufgegessen habe.
Weiterlesen

Polenta-Pie mit Guacamole

Polenta Pie mit Guacamole

In meiner Wohngegend bin ich vermutlich die einzige, die nichts dagegen hat, dass in ihrem Garten Brennesseln wachsen. Nicht dass jetzt jemand denkt, mein Garten ist total verwildert, aber es gibt eine kleine Stelle, an der Brennesseln wachsen und ich habe nichts dagegen, soweit sie sich nicht weiter ausbreiten.

Damit das nicht passiert, ernte ich von Zeit zu Zeit die Blätter und verwende sie beim Kochen. Sie schmecken ähnlich wie Spinat und enthalten viel Eisen und Vitamin C.
Weiterlesen

Seitan

Fast jeder Veganer – sofern er nicht gegen Gluten allergisch ist – versucht sich wohl einmal daran, Seitan selbst herzustellen. Ich glaube, ich habe vorher noch nie Seitan gegessen, wollte es aber auch mal ausprobieren.

In vielen veganen Kochbüchern sind Rezepte für Seitan zu finden. Ich habe es gerne einfach. Das im Ox-Kochbuch erschien mir am leichtesten nachzumachen.
Trotzdem habe ich es ein klein wenig modifiziert und außerdem nur die Hälfte der Zutaten genommen.
Weiterlesen

Polenta-Haselnuss-Taler und Brokkoli in „Käse“-Sauce

Polenta Haselnusstaler
Die Anregung, Polenta mit Haselnüssen zu mischen, habe ich in der Zeitschrift „Köstlich Vegetarisch“ Ausgabe 02/2012 gefunden.
Dort werden allerdings gehackte Haselnüsse verwendet, die ich nicht zu Hause hatte. Stattdessen hatte ich noch eine Packung gemahlene Haselnüsse.

Geschmacklich fand ich die Polentataler prima. Dadurch, dass ich gemahlene Haselnüsse genommen habe, ist leider von der goldgelben Farbe der Polenta nichts mehr zu sehen. Weiterlesen

Semmelknödel-Lauch-Gratin

Semmelknoedel Lauchgratin
Im Dezember hatte ich vegane Semmelknödel im Glas gemacht. Weil ich mit dem Ergebnis nicht so hundertprozentig zufrieden war, habe ich das Rezept bisher nicht veröffentlicht. Aber natürlich wollten die Semmelknödel auch verbraucht werden, denn leider sind sie nicht so lange haltbar wie andere „richtig“ eingeweckte Sachen.

Das Rezept für den Semmelknödel-Lauch-Gratin habe ich von Chefkoch.de und hatte es in meiner vorveganen Zeit schon mal nachgekocht. Letztes Wochenende dann aber zum ersten Mal in veganer Form. Aber auch in Bezug auf die Zubereitung und Mengen habe ich mich nicht ganz an die Vorlage gehalten…

Weiterlesen