Vegan MoFo (29): Bulgur mit Kürbis und Spinat

Bulgur mit Kürbis und Spinat

180x180_o2Vegan ist … gesund! Das ist mein Dienstags-Motto im Rahmen der Aktion Vegan MoFo 2014.

Was wäre der Herbst ohne Kürbis! Die verschiedenen Kürbissorten sind aber nicht nur schön anzuschauen, Kürbis gehört auch mit zu den gesündesten Gemüsearten (wobei der Kürbis streng genommen eigentlich zu den Beeren zählt). Er ist nicht nur sehr kalorienarm, sondern enthält viele Vitamine, allen voran Vitamin A und C. Ein weiterer Vorteil des Kürbis ist seine lange Haltbarkeit. Manche Sorten halten sich bei kühler und trockener Lagerung mehrere Monate. Es lohnt sich also, jetzt beim Einkaufen die Augen offen zu halten und sich damit einzudecken.

Weiterlesen

Advertisements

Nachgekocht: Spargel-Bulgur-Salat mit Kräutern

Spargel Bulgur Salat

Vereinzelt kaufe ich mir die „Köstlich Vegetarisch“-Hefte, und die aktuelle Ausgabe 03/2014 hat mich sehr angesprochen, da etliche Rezepte dabei sind, die vegan sind bzw. leicht vegan abzuwandeln sind.
Passend zur Spargelsaison sind einige Spargelrezepte enthalten und eines davon habe ich nun nachgekocht. Im Original gehört noch Feta mit dazu, laut Kommentar kann man diesen gegen Mandelstifte austauschen, um den Salat vegan zu halten.
Weiterlesen

Bulgursalat mit Spinat und Aprikosen

Bulgursalat mit Spinat und Aprikosen

Das Rezept habe ich irgendwann mal aus einem Kochbuch herauskopiert, ich glaube, es war „Veggiestan“, bin mir aber nicht ganz sicher.

Ich hatte gerade eine größere Menge an frischem Spinat zu Hause, die Aprikosen müssen auch langsam weg und zufällig hatte ich auch gerade eine Flasche Apfelsaft von meinen Eltern da. Das kommt bei mir nicht allzu häufig vor, da ich kein großer Safttrinker bin, meistens trinke ich einfach nur Leitungswasser.
Weiterlesen

Bulgur-Gemüse-Topf

Allein in Berlin Bulgur

Gerichte, die nur einen einzigen Topf erfordern, sind ideal für unter der Woche. Zumindest wenn man wie ich keine Spülmaschine besitzt.
Diesmal wollte ich das Rezept „Allein in Berlin-Bulgur“ aus dem Ox-Kochbuch nachkochen.

Als ich dann die Zutaten zusammensuchte, habe ich festgestellt, dass ich keine Pilze hatte. Kurzentschlossen habe ich stattdessen ein paar grüne Bohnen mitverwendet.
Leider waren die Zutatenmengen im Rezept auch etwas ungenau und ich habe mich total in der Menge verschätzt. So wurde es eine sehr große Portion. Die Seitanbratwurst, die ich mir noch dazu gebraten habe, hätte ich mir also sparen können.
Weiterlesen

Bulgursalat mit Linsen und Tomaten

Bulgursalat mit Linsen

Es ist Sommer! Und da ist es gut, wenn man ein paar Salat-Rezepte in petto hat. Wer weiß, vielleicht wird es in den nächsten Tagen ja noch richtig warm? 🙂

Endlich habe ich Beluga-Linsen gekauft und ausprobiert. Sie eignen sich wirklich toll für Salate, weil sie beim Kochen nicht matschig werden, sondern ihre Form behalten.
Das Andünsten der Zwiebel in diesem Rezept sorgt dafür, dass sie nicht mehr so scharf schmeckt. Rohe Zwiebeln sind ja außerdem nicht jedermanns Sache.

Die angegebene Menge reicht für eine Person zum Sattessen oder für 2 Personen als Beilage.
Weiterlesen