Vegan MoFo (19): Röstkartoffeln mit Paprika

Kartoffel Paprika Pfanne

180x180_o2Vegan ist … einfach! Das ist mein Freitags-Motto im Rahmen der Aktion Vegan MoFo 2014.

Bei der Umstellung auf vegan vermissen viele die deftige Küche. Mit Hilfe von Seitan- oder Sojaprodukten lässt sich aber Fleisch sehr einfach ersetzen. Und so kommt das nachfolgende Rezept mit relativ wenigen Zutaten aus und schmeckt trotzdem sehr würzig. Wenn man neue Kartoffeln verwendet, die eine zarte Schale haben, muss man sie noch nicht einmal schälen, sondern nur unter fließendem Wasser gut abbürsten. Und so ist das Gericht simpel herzustellen. Etwas Zeit muss man trotzdem mitbringen, denn ein bißchen dauert es natürlich, bis die Kartoffeln in der Pfanne gar sind.
Weiterlesen

Werbeanzeigen

Vegan MoFo (12): Kartoffel-Karotten-Curry

Kartoffel Karotten Curry

180x180_g5Vegan ist … einfach! Das ist mein Freitags-Motto im Rahmen der Aktion Vegan MoFo 2014.

Und heute kommt ein simples Kartoffel-Rezept. Fast könnte man es als „Arme-Leute-Essen“ bezeichnen. Es ist also eher nichts für Gäste, sondern für die normale Alltagsküche. Wobei ich aber immer finde, dass oft die ganz einfachen Gerichte am besten schmecken. Das Currypulver macht dieses Gericht dennoch zu etwas Besonderem und je nachdem, welches man verwendet (ich habe scharfes genommen) kann es einem die Tränen in die Augen treiben 🙂

Weiterlesen

Kartoffelsalat mit weißen Bohnen und Zucchini

Kartoffelsalat mit weißen Bohnen und Zucchini

Da die Temperaturen draußen gerade sommerliche Höhe erreichen, will ich schnell noch ein Kartoffelsalat-Rezept veröffentlichen. Wenn es draußen so warm ist, hat man doch eher Appetit auf was Kühles. Oder vielleicht sucht der eine oder andere ja noch nach einer passenden Beilage zum veganen Grillwürstchen.
Weiterlesen

Bohnen-Kartoffel-Suppe

Bohnen Kartoffel Suppe

Diese Suppe schmeckt an eher kalten Tagen besonders gut, sie ist so schön „bodenständig“. Wenn man keine mehligkochenden Kartoffeln hat, kann man auch eine festere Sorte nehmen. Die Suppe ist dann nur nicht ganz so sämig. Und wem die Suppe zu dickflüssig ist, der kann noch etwas mehr Gemüsebrühe oder Wasser zufügen.
Weiterlesen

Grünkern-Sauerkraut-Auflauf

Gruenkern Sauerkraut Auflauf

Vor einiger Zeit hatte ich etwas mit Sauerkraut geplant, dann aber kurzfristig umdisponiert. Das Sauerkraut wollte ich jetzt aber doch noch verwerten, bevor der Sommer kommt. Sauerkraut schmeckt in der kalten Jahreszeit einfach besser.

Und schließlich habe ich mich für dieses Rezept entschieden:
Weiterlesen

Bulgur-Gemüse-Topf

Allein in Berlin Bulgur

Gerichte, die nur einen einzigen Topf erfordern, sind ideal für unter der Woche. Zumindest wenn man wie ich keine Spülmaschine besitzt.
Diesmal wollte ich das Rezept „Allein in Berlin-Bulgur“ aus dem Ox-Kochbuch nachkochen.

Als ich dann die Zutaten zusammensuchte, habe ich festgestellt, dass ich keine Pilze hatte. Kurzentschlossen habe ich stattdessen ein paar grüne Bohnen mitverwendet.
Leider waren die Zutatenmengen im Rezept auch etwas ungenau und ich habe mich total in der Menge verschätzt. So wurde es eine sehr große Portion. Die Seitanbratwurst, die ich mir noch dazu gebraten habe, hätte ich mir also sparen können.
Weiterlesen

Paprika-Kartoffel-Hack-Topf

Paprika Kartoffel Hack TopfDas eher bodenständige Gericht „Paprika-Kartoffel-Hack-Topf“ aus dem Buch „Vegan kochen mit ente“ hat mich letztes Wochenende gereizt, nachzukochen.
Das Rezept ist auch im Internet zu finden:
http://www.vegankochenmitente.net/paprika-kartoffel-hack-topf/
Allerdings ist hier von 3-4 Paprikaschoten die Rede, im Buch waren es noch 2-3. Ich selbst habe nur 2 genommen, die aber ziemlich groß waren.
Weiterlesen